Huhu...es regnet Feigen....

Mamaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....

Oh je.....das hört sich nach Hilfe an......
Kopfplatzwunde? Schnittwunde? Arm gebrochen ?
Schnell mal in den Garten geschaut und was sehe ich da ?
Große Feige in Kinderhand & Mund !
Ja wenn´s nur das ist ;o)
Wir durften am Wochenende ...äääh... besser gesagt die Kinder haben am Wochenende die ersten Feigen gepflückt, und ich muss sagen, sie sehen super lecker aus ;o)
Eine konnte ich gerade noch vor den Kindermäulern retten um sie Euch zu präsentieren.

Und nun meine Frage an Euch: "Kennt Ihr tolle Feigenrezepte, also so richtig leckere, bei der ich meinen Mann mal auf den Geschmack der Feige bringen könnte?"
Denn der mag sie ja gar nicht leiden.
Ich werde mal bei Euch schnüffeln gehen, vielleicht findet sich ja etwas .....
Über tolle Rezeptideen würde ich mich freuen ;o)
Liebste Grüße und einen tollen Wochenstart
Petra

ach ja... Ole ole ole ole...DEUTSCHLAAAAAAND ♥♥♥♥♥
Ich hoffe Ihr habt die WM gut überstanden ;o)




Kommentare:

  1. Hallooooo, liebe Petra, auch Dir einen schönen Tag...
    bei Feigenrezepten muss ich leider passen, ich bin die Einzige in der Familie, die überhaupt Feigen mag und auch ich liebe sie nur ganz frisch und pur.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kebo,

      wie gesagt, ich muss mich immer sputen, denn die Kinder Essen immer alles ratzeputz weg, wenn nicht sie, dann wird es an die Häslein verfüttert, welch ein Luxus oder ?!?!

      Mal schauen, Cora´s Idee mit dem Ziegenkäse und dem Honig hört sich sooo lecker an, dass muss ich mal ausprobieren ♥

      GLG
      Petra

      Löschen
  2. Ihr habt einen Feigenbaum? Neid!
    Ich mag Feigen auch pur. Gerne esse ich sie überbacken mit Honig und Ziegenkäse, ein Klassiker!
    Herzliche Grüße und ein Hoch auf die Nationalmannschaft, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Cora,

      ja, meine Schwiegermutter hat vor Jahren mal ein Ästlein aus dem Urlaub (Kroatien) mit nach Deutschland gebracht und ziehe da, das Bäumchen gibt es jetzt schon mehr als 25 Jahre ;o).
      Er steht bei uns an einer Hauswand und trägt 2x im Jahr mindestens 200 Früchte.
      Leider fallen die zweiten meistens ab, da es schon fröstelt bei uns und sie nicht weiter reifen :o(.

      Boah! überbacken mit Honig und Ziegenkäse ♥♥ das hört sich aber mal fein an ♥
      Das mach ich mal ♥♥♥♥ Danke für Deinen Tipp

      Liebe Grüßlein an Dich ;o)
      Petra

      und ja DEUTSCHLAAAAAAAND ♥♥♥♥

      Löschen
  3. Liebe Petra, ich habe ein tolles Feigenrezept : "gratinierte Feigen" : 5 Feigen vom Stielende her kreuzförmig einschneiden, 1 Packung Chavroux-Ziegenfrischkäse mit Pfeffer,Salz und kleingehackten Rosmarinnadeln verrühren , in die Feigen füllen, die Feigen mit Serrano- oder Parmaschinken umwickeln, in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform setzen, mit etwas Honig überziehen, ca. 10-15 Minuten bei180°C im Ofen gratinieren . Sehr lecker !!!
    Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oooooooooooooooh ♥♥♥ WOW!

      Lieben Dank Helga ♥♥ das hört sich ja so ähnlich an wie bei Cora ;o)
      Ich werde auf jeden Fall berichten ;o)
      Liebe Grüße an Dich ;o)

      Löschen
  4. Danke für dein liebes Kommi =)
    Ich mag leider gar keine Feigen. Das letzte Bild gefällt mir aber sehr.^^

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Steffi ;o)
      Dankeschön ♥
      LG Petra ;o)

      Löschen

lieben Dank für Deinen Kommentar ♥